Hat Jesus den Namen des Anti-Christen verraten? Lukas 10:18

Hat Jesus den Namen des Anti-Christen verraten? Lukas 10:18

Kann es sein, dass Jesus den Namen des Satans bzw. des Anti-Christen verraten hat? Wir können nämlich aus der Bibel Stelle 18:10 erfahren, dass da ein geheimer Name hinter blieben ist.

Wenn man diese Stelle vom Aramäischen oder auch Hebräischem übersetzt hat dieser Wortlaut, so wie Jesus Christus es ausgesprochen hat einen Namen der heute noch existent bei einem Menschen ist. Es ist nämlich Barack Obama. Schauen wir uns diesen Satz genauer an.

„Da sprach er zu ihnen: Ich sah den Satan wie einen Blitz vom Himmel fallen.“

Lukas 10:18 -- https://www.bibleserver.com/SLT/Lukas10%2C18

Er beschreibt also Satan wie er ihn sieht. Aber ist es nicht merkwürdig, wie er ihn beschreibt? Es macht keinen wirklichen Sinn, dass er ihn fallen sieht. Was soll uns das sagen? Nun, wenn man also im original Wortlaut das genauer anschaut, hat es eine andere Bedeutung die wir anscheinend erst heute sinnvoll erklären können. Denn es ist der Name eines Menschen der heute lebt.

„ra’ah satan naphal ‚aher baraq o bamah“

Wortlaut aus dem Aramäischen von Lukas 10:18

So wird dieser Satz aus Lukas 10:18 im Deutschen Wortlaut ausgesprochen, also genau so wie Jesus es ausgesprochen hat. Wir sehen, dass also „Blitz vom Himmel fallen“ ausgesprochen wird wie „baraq o bamah“. Merkwürdig oder? Das hört sich doch genau so an wie, Barack Obama, der Ex-Präsident aus den Vereinigten Staaten. Soll das ein Hinweis darauf sein? Wollte uns Jesus Christus warnen? Hat er den Namen sehen können und wollte den Jüngern Bescheid geben für die zukünftige Generationen?

President Barack Obama is photographed during a presidential portrait sitting for an official photo in the Oval Office, Dec. 6, 2012. (Official White House Photo by Pete Souza)

Hat also Barack Obama nochmals was mit der Regierung zu tun? Spielt er eine Rolle in der Endzeit? Wird er irgendwie wieder gewählt? Könnte er das himmlische Gericht herbei beschwören? Wir wissen ja, dass der Satan Gott sein möchte, er möchte angebetet werden und sich als Gott auf Erden anbeten lassen. Das solltest du um jeden Preis verhindern! Knie niemals dein Knie für einen anderen Menschen, beuge dich nicht vor Satanisten, denn dann droht dir die Hölle, weil du dich zum Anhänger dessen gemacht hast.

Schreibe einen Kommentar